Online Marketing

7 einfache Grundregeln für den Umgang mit jungen Ideen

"Geile Idee! Hast sie umgesetzt?" "Ne." "Oh."

Das hier sind meine sieben wichtigsten Regeln für den Umgang mit Ideen:

Umgang mit Ideen im Online Marketing
Am Anfang steht Deine Idee.
  1. Denke wenig darüber nach, ob Du Deine Idee teilen wirst. Denke viel darüber nach, mit wem Du Deine Idee zu welchen Zeitpunkten teilen wirst.
  2. Teile Ideen frühzeitig. Gute Ideen werden besser, je mehr Köpfe mitdenken. Schlechte Ideen verschwinden schneller, je mehr echte Kritiker daran mitdenken.
  3. Notiere jede große und kleine Idee und zeichne diese in ein Wichtig/Dringend-Quadrat ein. Behalte Ideen im Auge, die wichtige Probleme lösen. Ideen, die dringende Probleme lösen, stressen oft das Herz übermäßig.
  4. Jede nicht umgesetzte Idee ist eine nicht umgesetzte Idee. Im echten Leben zählen oft nur die umgesetzten Ideen. Wenn Du sehr viele nicht umgesetzte Ideen hast, solltest Du Deinen Prozess zur Ideenfindung verbessern. Oder umsetzungsstärker werden. Alles andere macht Dich im Lauf der Zeit nur schwermütig. "Ach, hätte ich doch mal" wird dann ein häufiger Satzanfang. Das möchtest Du nicht. Das will keiner.
  5. Priorisiere Ideen zuerst nach der Einfachheit ihrer Umsetzbarkeit, dann nach ihrer Auswirkung. Es ist oft wirkungsvoller, aus vielen Fehlern bei einfachen Dingen gelernt zu haben.
  6. Wenn Du Angst hast, dass Dir jemand Deine Ideen klaut, hast Du zu wenige und sie sind zu leicht klaubar. Mit diesen Ideen hättest Du ohnehin nur Ärger gehabt: Direkt nach der Umsetzung wird sich ein Rudel Copycats (Nachahmer, Imitatoren) darüber hermachen.
  7. Durchdenke die Wechselwirkungen Deiner besten Idee vielschichtig und in vielen Iterationen. Beziehe viele Menschen in den Denkprozess mit ein – viele Köpfe sind in Summe einfach unheimlich leistungsfähig. Honoriere die Teilnahme der Mitdenker.
  8. Verteidige Deine Idee bis zum letzten Blutstropfen, wenn sie es wert ist. Aber lass los, wenn Du das Leben derer beschädigst, die Du liebst. :-)

Viele Ideen entspringen aus einem Impuls, einem Gespräch, einem Ereignis. Unterhalte Dich ein bisschen mit Philipp Klöckner, Marcus Tandler, Sebastian Erlhofer, Bianca Jacobi und Özkan Isik. Und Pelle!! ♥ ... das sollte genügend Impulse für coole Ideen liefern. :-)

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!

Schöne Grüßle vom Karl

Das könnte Dich auch noch interessieren:

karlsCORE public

karlsCORE ist ein geschlossenes Angebot für Unternehmen mit Bedarf an wettbewerbsfreien Online-Marketing-Ressourcen.

» karlsCORE public

50 Leute, 100 Steaks

Der Deal ist einfach: Wenn Du bereit bist, Deinen besten Online-Marketing-Insider-Tipp mit 49 anderen Teilnehmern zu teilen, dann bist Du hier richtig. Denn jeder dieser 49 Teilnehmer bringt ebenfalls seinen eigenen, besten Online-Marketing-Insider-Tipp mit.

Ein intensives Auswahlverfahren sorgt bereits vor der Konferenz für die Qualität, Sicherheit und Vielfalt der Beiträge.

» 50 Leute, 100 Steaks

Onlinethinketing Online-Marketing Seminar

Dein Unternehmen erwartet von Dir, dass Du das Online-Marketing "auf ein neues Level hebst". "Onlinethinketing" vermittelt Dir an einem einzigen Tag 27 unkonventionelle Denkmodelle, Strategien und -Impulse für Dein Online-Marketing.

Das funkelnigelnagelneue Onlinethinketing Online-Marketing-Seminar startet mit einer kleinen Tournee durch Deutschlands Städte!

» Onlinethinketing Seminare

Online-Marketing-Newsletter

Frische Online-Marketing-Informationen frei Haus. Appetitlich angerichtet und leicht bekömmlich.

SEO, SEA, Affiliate, E-Mail-Marketing, Konversions-Optimierung und vieles mehr: Mit diesem Newsletter erhältst Du aktuelle Online-Marketing-Informationen. Hübsch, verständlich aufbereitet und praxisorientiert. Versprochen!

» Online-Marketing-Newsletter




Konversionsoptimierung durch Dekonstruktion

Online Marketing Archiv

Online Marketing funktioniert im konventionellen Sinn, wenn und weil wir uns an einige grundlegende Regelwerke halten. Stimmt? Bestimmt … nicht! Beispiel: Wenn eine Analyse ergibt, dass es nicht rentabel ist, ein Produkt über einen Webshop zu vermarkten, dann liegt es auf der Hand, etwas zu verändern. Doch was passiert im echten Leben?

» Lies hier weiter